Reis mit roten Bohnen karibischer Art

Wenn man von exotischer Küche redet, denkt man vielleicht auch an die Karibik, oder? Dementsprechend: wollt ihr mit mir zusammen nach Guadeloupe fliegen?
Heute stelle ich meine Variante von – Reis mit roten Bohnen karibischer Art – vor.Dieses kreolische Gericht fand seinen Ursprung während der Sklaverei.
Und wenn dieses Gericht vorrangig den Armen zugesprochen wird, weil es ohne Fett gekocht wird, ist es heute eine von den karibischen-kulinarischen Spezialitäten geworden.
Wie gesagt, in dem originalen Rezept wird ohne Fett und Tomaten gekocht.
Ich habe aber dem Rezept sozusagen Raffinesse zugefügt, denn ich kann den Geschmack und den Geruch von Bohnenwasser nicht ertragen.
Ich hoffe dieses Rezept bzw. diese Mischung wird euch gefallen, denn meistens werden Reis und Bohnen separat genossen.
So, los geht es mit einem einfachen Rezept von Reis mit Bohnen karibischer Art.

 

Zutaten

  • 2 Dosen rote Kidneybohnen (500 g. abgetropft)
  • 300 g. Basmatireis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Petersilienzweige
  • 1 Tomate
  • 1 EL getrockneter Thymian
  • 100 g Kokosmilch
  • 1 Prise Curry
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 2 EL Öl
  • 1 scharfe rote Peperoni (fakultativ)

 

Vorbereitung

Schritt 1: Die Zwiebel, die Knoblauchzehen, die Petersilienzweige, die Tomaten fein hacken.
Schritt 2: Den Reis kochen. Es muss knackig bleiben.
Schritt 3: Einen Topf mit Öl erhitzen, die Zwiebel dazu geben und 2 Minuten anbraten lassen.
Gehackte Tomate, Petersilie, Knoblauchzehen dazu geben und 4-5 min. lang anrösten.
Schritt 4: Die roten Bohnen beifügen, Kokosmilch dazu, die Gemüsebrühe und Thymian dazu, salzen und pfeffern.
8-10 Minuten, auf niedrige Hitze köcheln lassen. Für diejenigen, die scharf essen wollen, jetzt könnt ihr die klein geschnittene Peperoni dazufügen.
Schritt 5: Den gekochten knackigen Reis jetzt in die Bohnen geben und das Ganze vorsichtig zusammenmischen.
Falls es trocken ist, ein bisschen Wasser oder Kokosmilch dazugeben und 2-3 Minuten köcheln lassen. Abschmecken und fertig.
Zusätzlich zu dem Reis mit roten Bohnen karibischer Art, könnt ihr Fleisch, Fisch oder Hähnchen braten und zusammen servieren bzw. gleich mitbraten.

Viel Spaß beim Kochen!

Xoxo de votre Terry

Leave A Comment

Your email address will not be published.