Quittentarte

Schon von Quittentarte gehört? Ich habe vor kurzem Quitten von einer Freundin bekommen. Sie hat einen Garten und hatte zu viel davon. Ich hatte bis jetzt zweimal Quitten gegessen, das erste Mal als Konfitüre und das zweite Mal mit Fleisch gekocht. Ich fand beides sehr lecker. Als ich sie bekommen habe, dachte ich mir hummm “sie sehen ja ein bisschen aus wie Äpfel oder Birnen aus. Vielleicht könnte ich damit backen?…“ Da ich an dem Tag einen großen Hunger auf Kuchen hatte. So habe ich ein bisschen online recherchiert. Klar es gab wie immer so viele Rezepte, aber ich wollte unbedingt was Schnelles, Einfaches und Gesundes haben. Und wie immer habe ich mich inspirieren lassen von Kochbloggern und habe dann meine Quittentarte gebacken. Ich teile heute gerne das Rezept mit euch. Wir sind ja noch im Herbst, ich hoffe, ihr findet noch Quitten und probiert dieses Rezept von einer gesunden Quitten-Tarte.

Zutaten

  • 1 Blätterteig

Für den Belag

  • 2 – 3 große Quitten
  • 4 Äpfel
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Zucker
  • 150 ml Creme fine (Ich hatte weder Sahne noch Creme fraiche)
  • 1 Ei
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Ingwer Pulver
  • 2 EL Weißmehl

Vorbereitung

Schritt 1: 2 Quitten und 2 Äpfel waschen und schälen. In kleinen Stücke schneiden.
Ich muss hier sagen, dass die Quitten sehr hart sind. (Sie können es kurz kochen lassen. So werden sie weicher und einfacher zu verarbeiten.)
Die Obststückchen mit dem Wasser, dem Zucker, Zimt, Ingwer 10 Minuten lang kochen.

Schritt 2: Wenn unsere Früchte durchgekocht sind, mit einem Pürierstab grob mixen.Es ist hier eine Geschmacksache.
Ich mag z. B. das Apfelmus mit Apfelstücke drin. Deswegen gab es in meinem Obstpüree noch kleine Stücken.

Schritt 3: 1 Quitte und 2 Äpfel in dünne Scheibe schneiden.

Schritt 4: Die Creme fine mit dem Ei und den Esslöffeln Mehl zusammenrühren.

Schritt 5: Unsere Tarteform kalt ausspülen und mit dem Blätterteig auslegen.

Schritt 6: Den Teig mit einer Gabel ausstechen. Unser kaltes und lauwarmes Obstpüree darauf verteilen, dann die Obstscheiben und letztendlich die Creme fine Masse.

Schritt 7: Die Quitten-Tarte in einem vorgeheizten Backofen für 35 Minuten backen.

Lassts euch schmecken… Ich werde meine Tarte mit einem guten Ingwersaft genießen!

Xoxo de votre Terrys

Leave A Comment

Your email address will not be published.