Karibische panierte Hähnchen im „ Backofen“ frittiert

Karibische panierte Hähnchen im „ Backofen“  frittiert ? jaaaa es geht doch. Gebacken und lecker!

Es ist sehr heiß draußen, aber irgendwie hatte ich heute keine Lust mehr auf Salat, sondern auf etwas Würziges. Da ich sehr gerne Hähnchen esse, habe ich an ein Rezept von meiner Großmutter gedacht.

Wir kennen alle KFC, panierte Hähnchen oder? Die sind zwar lecker aber für mich fehlen noch irgendwie Gewürze, und dazu wenn es möglich ist mit weniger Fett zu kochen, bin ich immer dabei. Exotisch kochen muss nicht immer fettig sein. Von daher schlage ich heute eine gesunde Variante vor.

Die karibischen panierten Hähnchen im Backofen: mein Sohn liebt es einfach. Er könnte es jeden Tag essen.

Das Wichtigste bei diesem Rezept ist die Marinade und die Ruhezeit

 

Zutaten:

  • 1 Hähnchenkeule in 2 geteilt
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Hähnchen Brühe
  • 2 EL Paprika
  • 2 EL Weißer Pfeffer
  • 1 EL Cayenne Pfeffer
  • 1 TL Curry
  • 1 EL kleingehackter Knoblauch
  • 1 EL kleingehackter Ingwer
  • 1 EL Senf scharf
  • 1 TL Thymian/Basilikum/Kräuter de Provence

 

Für die Panade

  • 1 Tasse (250 gr) Mehl
  • 1 Tasse Paniermehl oder fein gehackte Cornflakes
  • Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Cayenne Pfeffer
  • 1 TL Thymian
  • 1 Brühwürfel
  • 2 Eier

 

Zubereitung :

Schritt 1: Hähnchenstücke in eine Schlüssel geben, mit 1 TL Salz, Hähnchenbrühe, Paprikapulver, Pfeffer, Cayenne Pfeffer, Curry von Asia Might, kleingehackter Knoblauch, kleingehackter Ingwer, Senf scharf, Thymian/Basilikum/Kräuter de Provence würzen. Das ganze richtig mischen. Die Gewürze müssen überall verteilt werden.

Schritt 2: Das Ganze 2 Stunden stehen lassen oder am besten eine Nacht

Schritt 3: Eier in einem Teller mit Salz und ein bisschen Pfeffer schlagen

Schritt 4 : 2 Schüssel nehmen, und das Paniermehl und Mehl jeweils hineingeben und die trockenen Gewürze dazu geben und mischen.

Schritt 5: Die Hähnchenstücke normal panieren. Erstmal in Mehl wälzen und dann in Eier ziehen und endlich in das Paniermehl wälzen.

Schritt 6: Den Backofen vorbereiten:  auf 180 Grad vorheizen

Schritt 7: Ein Backblech mit Alufolie oder Backpapier auslegen und die Hähnchenstücke drauf legen. Ab in den Ofen für 45 Minute.

Ab und zu mal drauf schauen. Wenn ihr merkt sie werden zu schnell braun dann auf 150 Grad stellen.

Sie können ein Stück mit dem Messer hineinschneiden um zu sehen ob das Fleisch durchgekocht ist.

 

Sie können es mit einem Salat, mit frittierten oder gebackenen Kochbananen servieren. Sie schmecken genauso gut wie meine gegrillten Hähnchen mit kamerunischen Gewürze

Leave A Comment

Your email address will not be published.