Erdnüsse im Teigmantel oder coated peanuts

Erdnüsse im Teigmantel oder coated peanuts (kamerunische Version)

Wer kennt das nicht ? Jedes Mal wenn ich in einem asiatischen Laden bin oder bei Lidl, kaufe ich mir diese leckeren Snacks. Ja Erdnüsse im Teigmantel sind eine wahre Gaumenfreude.

In Kamerun woher ich komme, werden sie croquettes arachides genannt.
An bestimmten Ecken sind die zu finden. Sie werden in Flasche verkauft.
Nicht jede Hausfrau kann sowas machen, weil es anstrengend ist. In Nigeria und Ghana sind die coated peanuts oder Burger sehr geliebt. Dort hat man einen anderen Geschmack. So süß-salzig-gewürzig. Sehr lecker.

Snacks für Party, für Gäste, für Unterwegs, Vorspeise wie die kamerunischen Krapfen, für Kinder ? Es kommt immer sehr gut an.

In Afrika und Asia werden sie fritiert. Heute probieren wir einfach die kamerunische Version in Backoffen. Aber um den richtigen Geschmack zu haben müssen sie es fritieren. Versuch einfach was euch lieber ist. Jetzt direkt zu einem gesunden afrikanischen Rezept !

Zutaten

2 Tassen geschälten Erdnüsse. (Sie müssen nicht gebrochen sein)

4 Tassen Weizenmehl

5 EL Zucker

2 Eier

½ TL Backpulver

1 Prise Salz

Zimt (fakultativ)

Vanillezucker (fakultativ)

Vorbereitung

Schritt 1 : Gebe die Eier und Zucker in einer Schüssel ein. Und schlägt es zusammen.

Schritt 2 :  Gebe die trockene Zutaten : Mehl, Backpulver, Salz, Zimt, Vanillezucker in einer Schüssel ein und misch es.

Schritt 3 : Dann werden die Erdnüsse in den Mixtopf gegeben, dazu kommt 1EL Eier-Zucker. Dann zusammen mischen. Die Erdnüssen müssen damit überzogen werden

Schritt 4 : 1 oder 2 EL von den trockenen Zutaten gut verteilen und  30 Sec bis 1 mn lang « drehen oder schälen ».bis alle Erdnüsse schön gleichmäßig mit der Teigschicht überzogen sind.

Der Prozess mit Eier und trockene Zutaten wiederholen bis es keine trockenen Zutaten mehr gibt. Ihr bekommt dann kleine Bällchen

Schritt 5 : Backofen auf 150 Grad erwärmen oder Öl in einem Topf erwärmen

Schritt 6 : Die Erdnüsse auf dem Backpapier-Backblech verteilen und ungefähr eine halbe Stunde lang bei 150 Grad rösten, bis die Bällchen eine schöne goldbraune Farbe angenommen haben. Oder alternativ in Öl fritieren.

Fertig

Leave A Comment

Your email address will not be published.