Category Meine Kochwelt

Bananenkuchen mit Haferflocken

Ich weiß, es gibt ja Leute die keine Bananen essen. Aber ich liebe ja Bananen. Deswegen kaufe ich immer viele davon und am Ende des Tages haben irgendwelche, die zu reif sind, braune Stellen und niemand möchte sie mehr essen. Dann muss ich irgendwas improvisieren, da ich total gegen das Wegschmeißen von Essen bin. So hatte ich schon mal Bananen Haferflocken Muffins zubereitet und es hat mir leider gar nicht gefallen. Heute probiere ich einfach Bananenkuchen mit Haferflocken. Ich werde einfach das Rezept von meinem Bananenjoghurt-Kuchen mit Maismehl anpassen. So, los

Continue reading…

Butternut-Gemüse Gratin

Wie jeder der gerne kocht, kaufe ich immer mehr als ich brauche. Und so gibt es immer Reste im Kühlschrank. Heute habe ich verschiedene Gemüse u.a. ein Butternut-Kürbis zur Verfügung. Hummmm was kann ich damit machen? Bitte keine Suppe – ich habe keine Lust darauf. Aber wie wäre es mit einem Gratin? Mit Butternut-Kürbis und viele Gewürze – warum nicht? Ich hatte kein Rezept, also habe ich nach ein paar Rezepten online gesucht und war nicht wirklich zufrieden mit dem Ergebnis. Deswegen habe ich einfach aus mehreren Ideen ein Rezept gemacht

Continue reading…

Hackfleischbällchen in Tomatensauce

Nicht einfach mal posten. Wir brauchen unbedingt dein afrikanische Rezept von diesen Hackfleischbällchen in Tomatensauce. Das war ein Kommentar auf Instagram, nachdem ich das Essen des Tages gepostet habe. Ich muss ehrlich sagen, ich habe selbst nach keinem Rezept gekocht. Denn, meistens koche ich nach Lust und Laune. Also werden wir heute ein in zwei Rezepte machen. Erstmal die Buletten und dann die Tomatensauce. Zutaten für Frikadellen 500 gr Rinderhackfleisch 1 Zwiebel 1 TL Knoblauch gemahlen 1 TL Ingwerpulver 1 EL Senf 1 Ei 2 EL Paniermehl Salz Gemüsebrühe (Fakultativ) Pfeffer

Continue reading…

Eier Muffins (mit einem Touch Exotik)

Heute ist Sonntag. Ich möchte die Zeit mit meinen Leuten verbringen und genießen. Ein leckerer Frühstück gehört dazu, sowas wie ein Brunch. Süß, salzig, sauer, alles muss auf dem Tisch sein. Butter mit Salz, Marmelade, Nutella, Käse, gekochte Eier, Saucisson. Heute habe ich mich entschieden, Eier Muffins zu machen. Wollte aber die Muffins wie beim Fast Food haben… Jaaaaa…. Was denn? Ich habe doch frei… Ich kann mir mindesten was gönnen. Aber wie immer, versuche ich gesund zu essen. Dafür nehme ich lieber Zutaten die nicht zu viele Kalorien haben. Statt

Continue reading…