Pfannennudel mit Garnelen in Kokosmilch-Currysauce

Es gibt solche Tage, wo ich gar keine Lust zum Kochen habe. Aber ich möchte trotzdem was Leckeres essen. Dann gibt’s nur eine einzige Alternative: Nudeln!! Die lieben sowohl Kinder als auch Erwachsene. Und ich habe ein Kind zu Hause… Der Junge könnte jeden Tag Nudeln essen und immer mit einer Sauce dazu. Da habe ich mich gefragt wie Kokosmilch, Garnelen und Curry mit Pasta schmecken könnte. Vor einigen Jahren habe ich Kokosmilch entdeckt. Ja in Afrika gibt es zwar Kokosnüsse aber wir essen nur die Früchte oder es wird in

Continue reading…

Erdnüsse im Teigmantel oder coated peanuts

Erdnüsse im Teigmantel oder coated peanuts (kamerunische Version) Wer kennt das nicht ? Jedes Mal wenn ich in einem asiatischen Laden bin oder bei Lidl, kaufe ich mir diese leckeren Snacks. Ja Erdnüsse im Teigmantel sind eine wahre Gaumenfreude. In Kamerun woher ich komme, werden sie croquettes arachides genannt. An bestimmten Ecken sind die zu finden. Sie werden in Flasche verkauft. Nicht jede Hausfrau kann sowas machen, weil es anstrengend ist. In Nigeria und Ghana sind die coated peanuts oder Burger sehr geliebt. Dort hat man einen anderen Geschmack. So süß-salzig-gewürzig. Sehr

Continue reading…

Jollof Reis aus Nigeria

Jollof rice ist ein sehr berühmtes Gericht in Westafrika. Es ist sehr beliebt.Es gibt sogar ein «Streit» zwischen Nigeria, Ghana, Senegal und Gambia deswegen.Wer macht das leckerste Rezept ? Zusammen werden wir sehen. Eigentlich die Besonderheit des Rezepts kommt von der Tatsache dass, alle Zutaten in einen Topf gekocht werden. Der starke Geschmack bekommen wir von den roten Paprika. Heute habe ich die nigerianische Variante gekocht. Das ursprüngliche Rezept wird mit sehr viel Öl gemacht. Natürlich versuche ich immer wieder gesunde afrikanische und exotische Rezepte zu machen.

Beignets, Puff Puff oder afrikanische Krapfen

Rezept : afrikanische Beignets (Makala, Puff puff, Mikate, Fatcakes) Ein der beliebten Rezepte in Afrika. Beignets sind das nationale Gericht in Kamerun und in sehr afrikanische Ländern. In Kongo spricht man von Mikate, in Nigeria sind die Puff puff sehr beliebt,in Südafrika isst man gerne „Fatcakes„. Egal wo  man ist, findet man die „Beignets de farine“. Die Mamis Makala sind an jeder Ecke zu finden. Sie frittieren und verkaufen diese afrikanischen Krapfen und servieren sie mit rote Bohnen oder ein Brei aus Mais. In Europa sind die Beignets zu jeder Festlichkeit

Continue reading…

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.